Warum Tragen und mit Stoff wickeln?

Ökologisch, praktisch, gut

Es gibt eine Vielzahl guter Gründe, aber die drei wichtigsten Argumente sind …

TRAGEN UND MIT
STOFFWINDELN WICKELN IST ...

ökologisch
ökologisch

  • Stoffwindeln hinterlassen weniger Müll
  • Stoffwindeln können zu 100% aus natürlichen Materialien bestehen
  • Tragetücher und Tragehilfen bestehen zu einem Großteil aus Biobaumwolle

gesund
gesund

  • positive Unterstützung einer optimalen Hüftreifung
  • bindungsfördernd
  • Stoffwindeln sind atmungsaktiv, daher sind wunder Po oder sogar Pilz seltener
  • Wickeln mit Stoffwindeln mach Spaß und führt zu einem positiven Wickelerlebnis
  • Tragen erfüllt das Grundbedürfnis nach Nähe und Geborgenheit
  • Tragen ist nonverbale Kommunikation
  • Tragen stärkt die Rückenmuskulatur und sorgt für eine aufrechte Haltung des Tragenden
  • Tragen fördert das soziale Lernen

kostensparend
kostensparend

  • können an die Bedürfnisse des Kindes und der Familie angepasst werden
  • gebraucht gut wiederzuverkaufen
  • Stoffwindeln führen durchschnittlich zum früheren Trockenwerden ohne Töpfchentraining
  • ein gutes Tragetuch kann von Geburt bis evtl. Schulalter benutzt werden
  • Tragetuch bzw. Tragehilfe haben in jedem Koffer bzw. Kofferraum platz

 

* Ein ausreichend gutes Stoffwindelpaket kostet etwa 450 Euro.
Wickeln mit Pampers (5 Mal/Tag, Durchschnittspreis: 0,28 Euro/Windel, 3 Jahre x 52 Wochen) = 1530 Euro
Wickeln mit BabyDream (Rossmann; 5 Mal/Tag, Durchschnittspreis: 0,14 Euro/Windel, 3 Jahre x 52 Wochen) = 765 Euro

Leihservice

Ausprobieren von Tragen und Stoffwindeln im persönlichen Alltag!

Lesen Sie mehr